Herzlich Willkommen bei Komawo

Hallo ihr Lieben,

bei uns findet ihr eine tolle Auswahl an koreanischer Kosmetik. Wir bieten euch angesagte Produkte und die vielversprechendsten Newcomer der K-Beauty Szene.

INSTAGRAM

Kontaktiere uns

Mein Kundenkonto

Unser Versprechen

Wir von Komawo lieben koreanische Kosmetik und möchten die Leidenschaft für angesagte und innovative Kosmetikprodukte aus Korea gerne mit dir teilen.
Vertrauen und Transparenz sind uns wichtig. Wir bieten ausschließlich in Europa registrierte Kosmetikprodukte direkt aus Korea an.

Ginseng, Grüner-Tee-Extrakt, Aloe-Vera, Collagen, Rosenwasser, Honig und noch viele mehr. In Korea sind Kosmetikprodukte mit künstlichen und umstrittenen Inhaltsstoffen verpönt. Bereits seit vielen Jahren vertrauen die Koreaner auf die Wirkung von Kosmetikprodukten auf pflanzlicher Basis mit natürlichen Inhaltsstoffen. Auch bei uns wird Naturkosmetik immer beliebter.

Koreaner sind echte Beauty-Holics. Die Auswahl an hochwertigen Kosmetik- und Pflegeprodukten ist schier unendlich. Es gibt unglaublich viele bekannte und weniger bekannte Kosmetikmarken in Korea. Der dortige Kosmetikmarkt ist wesentlich umkämpfter als bei uns. Das hohe Angebot an verschiedenen Artikeln lässt die Preise purzeln, was den Verbrauchern zugute kommt.

Koreanische Frauen und Männer legen sehr viel Wert auf ihr Äußeres. Der Anspruch an Hautpflege- Kosmetikprodukten ist sehr groß. Von den Verbrauchen werden daher nur hochwirksame Produkte akzeptiert. Die innovative Forschung und neue Produktentwicklungen stehen bei den Herstellern an oberster Stelle. Zu den bekanntesten Innovationen gehören die BB Cream und das CC Cushion.

Koreanische Beautymarken legen großen Wert auf ein unverwechselbares Produktdesign, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Die Produkte sind sehr stilvoll und elegant oder niedlich verpackt. Die Koreanischen Hersteller sind mutiger in der Farbauswahl als hiesige Firmen und bringen frischen Wind in unsere Badezimmer.

we care about your skin.

Deshalb sind wir für euch auf der Suche nach den angesagtesten Marken der koreanischen Kosmetik. K-Beauty-Produkte ist derzeit in aller Munde und das nicht umsonst. Die innovativen Produkte aus Südkorea haben sich in kurzer Zeit einen exzellenten Ruf erarbeitet. Sie überzeugen mit hochwirksamen, natürlichen Inhaltsstoffen und einem fairen Preis-Leistungsverhältnis. Dazu sind K-Beauty-Produkte mit verspielten Verpackungen und stilvollen Designs ein echter Hingucker.
Sheetmasken

In Korea gehören Sheetmasken schon lange zur Beauty-Hautpflege-Routine. Sheetmasken sind in Essenzen und Seren getränkte gesichtsförmige Tuchmasken. Sie verleihen müder und gestresster Gesichtshaut einen frischen Teint und versorgen sie gleichzeitig mit Feuchtigkeit und vielen Nährstoffen.

Pflegeprodukte

Die tägliche Hautpflege-Routine besteht in Korea aus vielen Schritten und verschiedenen Pflegeprodukten. Dazu gehört Reinigungsöl oder Reinigungsgel, Peeling, Toner, Essence, Serum, Augencreme, Gesichtscreme und Sonnenschutz. Die koreanische Hautpflege-Routine bietet für jeden Hauttyp passende Pflegeprodukte.

Make-Up

Koreanisches Make-Up verbindet dekorative Kosmetik mit Elementen der Gesichtspflege und bietet dadurch innovative Lösungen für bewährte Make-Up-Routinen. Spätestens seit dem Hype um die BB Cream sind die Vorzüge von koreanischem Make-Up auch in der westlichen Welt viel beachtet.

Sheetmasken

koreanische Hautpflege-Routine

Pflegeprodukte

hormonell bedingte Akne

Make-Up

die koreanische Hautpflege Routine in 10 Schritten

Für die Gesichtsreinigung wird in Korea die sogenannte „Double Cleansing“ Methode praktiziert. Zunächst kommen ölbasierte Reiniger zum Einsatz. Sie entfernen das Make-up und den Schmutzfilm auf der Gesichtshaut.
Anwendung:
Das Reinigungsöl wird dabei sanft mit den Fingern in die trockene Haut einmassiert, danach etwas Wasser auftragen und nochmals einmassieren.  Zuletzt mit lauwarmen Wasser abspülen.
Als zweiter Reinigungsschritt werden wasserbasierte Reiniger angewendet. Diese sorgen dafür, dass nach dem 1. Reinigungsschritt keine Make-Up-Reste  oder Schmutzpartikel auf der Haut verbleiben.
Anwendung:
Die Haut wird zunächst mit Wasser befeuchtet. Anschließend wird der Reiniger langsam einmassiert und mit lauwarmen Wasser wieder abgespült.

Der nächste Pflegeschritt wird ca. 1-2 mal pro Woche bei fettiger Haut und Mischhaut empfohlen. Bei verstopften Poren können die folgenden Pflegeprodukte durch das Peeling besser in die Haut einziehen. Bei empfindlicher und trockener Haut wird die häufige Anwendung von Peelings abgeraten.

Anwendung:
Das Peeling sanft in die Haut einmassieren und anschließend gründlich mit lauwarmen Wasser abwaschen.

Der Toner wird nach der Gesichtsreinigung aufgetragen und bereitet die Haut auf die anschließende Pflege vor. Die Pflegeprodukte ziehen schneller in die Haut ein als ohne Anwendung eines Toners. Gleichzeitig stellen Toner den natürlichen pH-Wert wieder her und wirken beruhigend. Die Gesichtshaut fühlt sich nach der Anwendung frischer an.

Anwendung:
Den Toner mit einem Wattepad oder den Fingern sanft auf die Haut auftragen und einklopfen.

Die Essenz besteht aus einer gelartigen Konsistenz und spendet der Haut extra Feuchtigkeit. Dank der Anwendung von Essenzen erscheint das Hautbild strahlender und frischer und sorgt für den ultimativen Glanz-Effekt. Zudem wird die Zellerneuerung der Gesichtshaut beschleunigt.

Anwendung:
Die Essenz wird mit den Fingerspitzen auf die Haut aufgetragen und eingeklopft.

Als nächster Pflege-Step folgt die Anwendung von Seren oder anderen Beauty-Boostern. Anders als die Essenz weist das Serum eine flüssigere Konsens auf. Die hochkonzentrierten Inhaltsstoffe des Serums pflegen die Haut und wirken unterstützend bei verschiedenen Hautproblemen. Besonders bei trockener Haut wirkt das Serum wie ein Feuchtigkeits-Boost.

Anwendung:
Seren sind meist in Ampullen Fläschchen erhältlich, was die Dosierung für eine bestimmte Menge erleichtert. Je nach Produkt werden einige Tropfen auf die Gesichtshaut gegeben und eingeklopft.

Sie sind wohl der beliebteste Newcomer der koreanischen Kosmetik – Sheetmasken oder auch Tuchmasken genannt. Getränkt in hochwertige Pflegewirkstoffe verleihen sie der Haut frischen Glanz und ein weiches Hautgefühl. Es gibt unzählige interessante Inhaltsstoffe wie Ginseng, Grüner-Tee-Extrakt, Kollagen oder Honig, die die Gesichtshaut pflegen und mit Nährstoffen versorgen.

Anwendung:
Je nach Art der Sheetmaske lässt man diese ca. 15-20 Minuten auf der Haut einwirken. Anschließend wird das übrige Serum mit den Fingerspitzen auf die Gesichtshaut und den Hals einmassiert oder eingeklopft.

Der nächste Pflegeschritt ist nicht nur in Korea einer der wichtigsten Beauty-Anwendungen. Die dünne Haut um die Augenpartie ist besonders anfällig für die ersten Anzeichen der Hautalterung. Augencremes sollen helfen die Entstehung von Falten einzudämmen und die vorhandenen Falten zu reduzieren. Sie versorgt die sensible Hautpartie gleichzeitig mit ausreichend Feuchtigkeit.

Anwendung:
Die Augencreme vorsichtig um die Augenpartie auftupfen – auf grobes Einreiben verzichten.

Der wohl wichtigste Pflegeschritt der koreanischen Hautpflege-Routine ist das Auftragen einer feuchtigkeitsspendenden Gesichtscreme. Für jeden Hauttyp gibt es reichhaltige Gesichtscremes, die auf die speziellen Bedürfnisse unserer Haut eingehen und pflegen.

Anwendung:
Einfach eine dünne Schicht Feuchtigkeitscreme auf die Gesichtshaut auftragen.
Das Finish der koreanischen Hautpflege-Routine stellt das Auftragen einer Sonnencreme spezielle für die Gesichtshaut dar. Koreanerinnen verlassen das Haus nicht ohne ihre Haut vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen. Das ist der effektivste Weg vorzeitige Hautalterung (und sogar Hautkrebs) vorzubeugen. Die Anwendung sollte unbedingt als letzter Schritt der Pflegeroutine erfolgen, da andere Produkte die Wirkung des Sonnenschutzes beeinträchtigen könnten.
Am Abend wird anstatt der Sonnencreme eine Nachtmaske aufgetragen.

love your skin

Das ist unsere wichtigste Message an euch. In Korea wird die tägliche Hautpflege Routine als Investment in das allgemeine Wohlbefinden angesehen. Also warum nicht etwas mehr Zeit in unsere tägliche Gesichtspflege investieren?

Komawo.de

Trockene Haut

Trockene Haut sieht oft müde, glanzlos und stumpf aus. Sie kann spannen und sich rau anfühlen, aber auch Rötungen, Juckreiz und Schuppen zur Folge haben. Das Gesicht ist äußeren Einflüssen stärker ausgesetzt als andere Körperpartien, deshalb muss eine gute Gesichtspflege bei trockener Haut die schädlichen Umweltfaktoren ausschalten. Gleichzeitig helfen entsprechende Pflegeprodukte mit natürlichen Feuchthaltefaktoren den Feuchtigkeitsgehalt der Gesichtshaut zu regulieren.

Mischhaut

Die Mischhaut vereint zwei verschiedene Hauttypen miteinander. Dabei ist die T-Zone (Stirn, Nase & Kinn) eher fettig-glänzend oder normal, während die Wangenpartie trockene Haut aufweist. Mischhaut kann eine Kombination aus normaler und trockener Haut oder fettiger und trockener Haut sein. In jungen Jahren ist die Mischhaut meist am ausgeprägtesten. Besondere Pflegeprodukte können eine optimale Balance für die beiden Hauttypen herstellen und für ein natürliches Gleichgewicht sorgen.

Fettige Haut

Fettige Haut zeichnet sich durch ein glänzendes, zu Unreinheiten neigendes und großporiges Hautbild aus. Aufgrund von überschüssiger Talgproduktion wirkt die Gesichtshaut ölig und glänzend. Der überschüssige Talg verstopft die Hautporen, sodass Mitesser und Pickel entstehen können. Spezielle Pflegeprodukte helfen die vermehrte Talgproduktion zu verringern und so den Fett-Feuchtigkeitsgehalt der Haut zu regulieren ohne die Haut dabei auszutrocknen.

Normale Haut

Normale Haut steht für ein ausgeglichenes Hautbild und beschreibt den idealen Hauttyp. Der Talg- und Feuchtigkeitshaushalt ist ausgewogen und die Haut ist weder zu trocken noch zu fettig. Normale Haut zeichnet sich durch feine Poren und eine zarte und ebene Beschaffenheit ohne Hautunreinheiten aus. Die passenden Pflegeprodukte unterstützen den guten Hautzustand zu erhalten.

Empfindliche Haut

Empfindliche Haut reagiert sehr leicht mit unangenehmen Symptomen wie Rötungen, Juckreiz, Spannungen und Schwellungen auf äußere Einflüsse. Innere und äußere Reizfaktoren schwächen die natürliche Barrierefunktion unserer Gesichtshaut. Aufgrund der fehlenden Schutzfunktion können schädliche Stoffe und Bakterien leichter eindringen und der Haut wird Feuchtigkeit entzogen. Bei empfindlicher Haut sind Pflegeprodukte zu bevorzugen, die keine Reizstoffe enthalten, die natürliche Barrierefunktion stärken und vor Feuchtigkeitsverlust schützt.

Welcher ist euer Hauttyp?

Unsere Gesichtshaut lässt sich in verschiedene Hauttypen einteilen. Im Laufe unseres Lebens kann sich unser Hauttyp durch innere und äußere Reizfaktoren verändern. Es ist wichtig unseren Hauttyp zu kennen, um die für uns passenden Pflegeprodukte auswählen zu können. Mit den richtigen Pflegeprodukten ist es möglich unsere Haut vor Umwelteinflüssen zu schützen und somit auch vor einer vorzeitigen Hautalterung. Wir haben für euch die wichtigsten Eigenschaften der verschiedenen Hauttypen zusammengestellt.

Unsere Marken